Medizinischer Fortschritt

Herz & Gefäße

Erschienen am 10.10.2020 in „Focus“

Achtsam, aber nicht panisch

Neulich saß ich entspannt mit einem Buch in der Hand auf dem Sofa, als ich plötzlich mein Herz schlagen spürte. Es pochte ein paar Mal merklich, dann war wieder alles normal. Normal, das bedeutet, dass wir unser Herz die meiste Zeit gar nicht wahrnehmen, wie es permanent Blut durch unseren Körper pumpt, um Organe und Gewebe mit lebensnotwendigem Sauerstoff und Nährstoffen zu versorgen. Das Herz ist der Motor des Lebens. Kein Wunder, dass ich kurz beunruhigt war: Stimmt da was nicht mit meiner Pumpe? Zum Glück weiß ich: Kein Grund zur Panik, solange die Unregelmäßigkeit nicht häufiger auftritt. Wie gut kennen Sie sich mit dem wichtigsten Muskel des Körpers aus? Wissen Sie Symptome richtig einzuschätzen? Kennen Sie die neuesten Therapien, zum Beispiel bei einer Herzinsuffizienz? Gibt es Grund zur Sorge, was die Folgen einer
COVID-19-Infektion für Ihr Herz anbelangt? Wo steht die Kardiologie in puncto Digitalisierung? Die Antworten finden Sie in dieser Lektüre – viel Spaß beim Lesen!

Diese Publikation anfordern:

Nur diese Ausgabe anfordern
Zusätzlich zukünftige Ausgaben zum Thema "Herzgesundheit" abonnieren
Zusätzlich zukünftige Ausgaben des Portals "Gesundheit" abonnieren

Ihre Daten werden ausschließlich zur Übermittlung der gewünschten Publikationen des Reflex-Verlags verwendet. Keine Weitergabe an Dritte.

Ich stimme den Datenschutzbestimmungen hiermit zu