Sponsored Post

Kardiologie

Bundesweite Initiative gegen den Herztod

Von Deutsche Gesellschaft für Kardiologie (DGK) · 2019

Neue Daten zur Lage der Versorgung von Patienten mit kardiologischen Erkrankungen zeigen: Herz-Kreislauf-Krankheiten bleiben trotz aller Fortschritte in der Herzmedizin auch weiterhin mit Abstand die Todesursache Nummer eins in Deutschland, berichtet die Deutsche Gesellschaft für Kardiologie (DGK).

Forscherhand mit Petrischale.
Forschungsförderung ist dringend notwendig für bessere Behandlungsmöglichkeiten. Foto: Drew Hayes/unsplash

Bei vielen Herzerkrankungen konnten zwar durch neue Forschungsergebnisse und verbesserte Versorgungsstrukturen die Überlebensraten deutlich verbessert werden, doch gilt dies leider nicht für die Erkrankungen, die durch Störungen der Durchblutung am Herzen hervorgerufen werden. Zu ihnen zählt unter anderem der Herzinfarkt. Nach den großen Erfolgen in den Jahren zuvor ist die Sterberate nach einem Herzinfarkt seit einiger Zeit nahezu unverändert geblieben. „Die Kardiologie scheint hier ein Plateau erreicht zu haben. Dies zeigen uns auch Daten aus anderen europäischen Ländern wie Schweden. Wir müssen daher neue alternative Therapieansätze entwickeln, um die Sterberate beim Herzinfarkt weiter senken zu können“, forderte der DGK-Präsident Prof. Dr. Hugo A. Katus bei einer Pressekonferenz zur Vorstellung des Herzberichts. 

Der in jeder Hinsicht inakzeptable Verlust an Menschenleben durch Herz-Kreislauf-Erkrankungen und die besorgniserregende Zunahme von behandlungsbedürftigen Menschen mit Herzerkrankung erfordert eine nachhaltige Stärkung der Herzkreislaufforschung. Analog zu der nationalen und EU-weiten Initiative „Dekade gegen Krebs“ mit einer geplanten Verdopplung der Forschungsförderung müssen endlich auch gezielte Anstrengungen gegen die seit Jahrzehnten häufigste Todesursache in Deutschland, nämlich die Herz-Kreislauf-Erkrankungen, auf den Weg gebracht werden.

Kontakt

Deutsche Gesellschaft für Kardiologie – Herz- und Kreislaufforschung e. V.
Grafenberger Allee 100
40237 Düsseldorf
E-Mail: info@dgk.org

Array
(
    [micrositeID] => 39
    [micro_portalID] => 26
    [micro_name] => Herzgesundheit
    [micro_image] => 2011
    [micro_user] => 1
    [micro_created] => 1476868288
    [micro_last_edit_user] => 1
    [micro_last_edit_date] => 1477561990
    [micro_cID] => 1296
    [micro_status] => 1
    [micro_cache] => 0
    [deleted] => 0
)