Sponsored Post

Unterstützend

Herzinsuffizienz-Patienten profitieren von Telemedizin

Von Deutsche Gesellschaft für Kardiologie – Herz- und Kreislaufforschung e. V. · 2020

Foto: freestocks

Telemedizinische Betreuungsprogramme, in denen frühe Warnzeichen einer Verschlechterung der Herzinsuffizienz erkannt werden, verbessern die Lebensqualität von Betroffenen und senken die Sterblichkeit. Dies belegen verschiedene Studien.

Während der letzten Herztage der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie (DGK) wurde eine Auswertung des Programms „Curaplan Herz Plus“ der AOK Nordost vorgestellt. Hierbei ermitteln Patienten täglich Symptome der Herzinsuffizienz sowie ihr Körpergewicht. Diese Messwerte werden telemetrisch an ein Betreuungszentrum übermittelt und automatisch analysiert. Bei Anzeichen einer Verschlechterung der Erkrankung wird schnellstmöglich der Patient und der betreuende niedergelassene Arzt informiert, der rechtzeitig ambulante Gegenmaßnahmen einleiten kann. Das führte dazu, dass die Sterblichkeit bei den so betreuten Patienten um ein Drittel gesenkt werden konnte.

Weniger Einschränkungen im Alltag

Patienten einer anderen Studie litten ein halbes Jahr nach Beginn der Studie seltener unter Luftnot, Treppensteigen fiel ihnen leichter, die Müdigkeit nahm ab. „Viele Patienten nehmen Symptome wie Wassereinlagerungen in den Beinen, Abgeschlagenheit und Müdigkeit nicht ernst und reagieren zu spät“, warnt DGK-Pressesprecher Prof. Dr. Michael Böhm. „Eine telemedizinische Betreuung der Patienten kann Ärzte dabei unterstützen, bei Verschlechterungen rasch zu reagieren und gegenzusteuern.“

Kontakt

Deutsche Gesellschaft für Kardiologie – Herz- und Kreislaufforschung e. V.
Grafenberger Allee 100
40237 Düsseldorf
Web: www.dgk.org

Weiterführende Artikel

Array
(
    [micrositeID] => 39
    [micro_portalID] => 26
    [micro_name] => Herzgesundheit
    [micro_image] => 4615
    [micro_user] => 1
    [micro_created] => 1476868288
    [micro_last_edit_user] => 1
    [micro_last_edit_date] => 1567523770
    [micro_cID] => 1296
    [micro_status] => 1
    [micro_cache] => 0
    [deleted] => 0
)