Anzeige

Mikrozirkulation

„Gefäße physikalisch stimulieren“

Von BEMER Int. AG · 2018

Prof. Dr. Dr. Ralf Uwe Peter, Ärztlicher Verwaltungsdirektor der Capio Blausteinklinik, hat sich wissenschaftlich viele Jahre mit der Wirkung ionisierender Strahlung auf die Haut und das Gefäßsystem befasst.

Detailansicht: Blutgefäße

Was ist das Besondere am mikrovaskulären System?

Dessen Gefäße entziehen sich jeglicher Beeinflussung durch die herkömmliche Pharmakotherapie, etwa blutdrucksenkende Medikamente, sogenannte Antihypertensiva. Die Mikrogefäße weisen eine autonome Pulsation mit zum Teil gewebsspezifischen Frequenzen auf und reagieren – in bisher noch nicht vollständig geklärter Weise – jedoch auf verschiedenste externe Einflüsse.

Prof. Dr. Dr. Ralf Uwe Peter, Capio Blausteinklinik

Gleichzeitig spielen sie eine große Rolle bei der Immunabwehr sowie bei der Entstehung und Behandlung entzündlicher Prozesse. Diagnostisch lässt sich durch die Analyse des mikrovaskulären Blutflusses an der Mundschleimhaut nicht-invasiv die Überlebenswahrscheinlichkeit von Intensivpatienten besser abschätzen.

 

Broschüre „Mikrozirkulation“ des Bundesverbandes für Gesundheitsinformation und Verbraucherschutz – Info Gesundheit e. V. (BGV)

Welche Möglichkeiten der therapeutischen Intervention gibt es bei gestörter Mikrozirkulation?

Neben den klassischen Ansätzen der Physikalischen Therapie sind es vor allem innovative Entwicklungen, die sich elektromagnetische Effekte zunutze machen und zu mittlerweile nachweisbaren Effekten führen. Dabei wird das Mikrogefäßsystem durch physikalische Impulse stimuliert und die Gefäße wieder aktiviert, damit sie den notwendigen Austausch vom arteriellen zum venösen System leisten – ein moderner, hochinteressanter Lösungsansatz. Die Mikrozirkulation ist und bleibt jedenfalls ein aufregendes Forschungsgebiet, auf dem es tatsächlich noch eine Menge wissenschaftliches Neuland zu erforschen gilt.

In der Broschüre „Mikrozirkulation“ und auf der Homepage des Bundesverbandes für Gesundheitsinformation und Verbraucherschutz – Info Gesundheit e. V. (BGV) erhalten Sie weiterführende Informationen:

www.bgv-info-gesundheit.de

Kontakt

BEMER Int. AG
Austrasse 15
FL - 9495 Triesen, Liechtenstein
E-Mail: info@bemergroup.com
Web: https://www.bemer.ag/

Weiterführende Artikel

Array
(
    [micrositeID] => 39
    [micro_portalID] => 26
    [micro_name] => Herzgesundheit
    [micro_image] => 4615
    [micro_user] => 1
    [micro_created] => 1476868288
    [micro_last_edit_user] => 1
    [micro_last_edit_date] => 1567523770
    [micro_cID] => 1296
    [micro_status] => 1
    [micro_cache] => 0
    [deleted] => 0
)