Anzeige

Fokusinterview

„Herzinsuffizienz treibt Mortalität hoch“

Von Stiftung "Der herzkranke Diabetiker" (DHD) - Stiftung in der Deutschen Diabetes-Stiftung · 2017

Prof. Diethelm Tschöpe, Vorsitzender der Stiftung DHD

Von Herzinsuffizienz sind mehr Diabetiker betroffen als bislang angenommen, sagt Professor Diethelm Tschöpe, Vorsitzender der Stiftung DHD.

Wie entsteht Herzschwäche?

Meist durch verengte und verschlossene Herzkranzgefäße, die den Infarkt provozieren. Dabei stirbt Muskelgewebe ab und funktionsloses Narbengewebe entsteht. Rhythmusstörungen, Bluthochdruck oder Klappenerkrankungen können ebenfalls das Herz schwächen.

Was ist das Problem bei Diabetes?

Der kardiale Metabolismus ist verändert. Das diabetische Herz ist extrem anfällig. Plaque, Blut und Myokard sind vulnerabel. Die Flexibilität der Energiegewinnung im Herzen geht verloren, die Pumpleistung kann abnehmen.

Wie macht sich das bemerkbar?

Müdigkeit, Atemnot, Herzstolpern, schneller Ruhepuls und Wassereinlagerungen können Anzeichen für Herzschwäche sein. Bei Myokardinfarkt in der Vorgeschichte gilt besondere Aufmerksamkeit. Die Mechanismen der Herzinsuffizienz können letztlich auch zum plötzlichen Herztod führen.

Was ist bei Diabetikern zu beachten?

Liegt parallel eine Nervenschädigung vor, kann die Wahrnehmung der Symptome gestört sein. Je höher der HbA1c-Wert, desto schlechter ist die klinische Prognose bei Herzinsuffizienz. Auch Hypoglykämien sollten vermieden werden. SGLT2-Hemmer haben hinsichtlich des Überlebens einen Nutzen gezeigt. Trotzdem bleibt die Prognose bei Herzinsuffizienz ungünstig. Mit Diabetes ist die Sterblichkeit höher als ohne Stoffwechselproblem.

Kontakt

Stiftung "Der herzkranke Diabetiker" (DHD) - Stiftung in der Deutschen Diabetes-Stiftung
Georgstraße 11
32545 Bad Oeynhausen
E-Mail: info@stiftung-dhd.de
Web: http://www.stiftung-dhd.de/

Array
(
    [micrositeID] => 39
    [micro_portalID] => 26
    [micro_name] => Herzgesundheit
    [micro_image] => 2011
    [micro_user] => 1
    [micro_created] => 1476868288
    [micro_last_edit_user] => 1
    [micro_last_edit_date] => 1477561990
    [micro_cID] => 1296
    [micro_status] => 1
    [micro_cache] => 0
    [deleted] => 0
)